TV Weilstetten 2 holt sich Bezirkspokal

Der TV Weilstetten 2 hat den Bezirkspokal nach einem 7m-Schießen gegen die HSG Fridingen/Mühlheim  gewonnen. Hierzu herzlichen Glückwunsch! Zuvor hatte Weilstetten gegen die HSG Rottweil 2 etwas mehr Mühe als erwartet und gewann das Halbfinale mit 37:33.

Die HSG Fridingen/Mühlheim musste im anderen Halbfinale gegen den TV Streichen antreten und musste sicherlich mehr als erwartet in den Halbfinalsieg investieren. In der Anfangsphase konnte sich die HSG zwar bis zur 6. Spielminute auf 4:2 absetzen, unser Team gab aber nie auf und zeigte stellenweise einen sehr guten Handball. Beim Stand von 10:10 in der 20. Spielminute war alles wieder offen, und beim 17:15 ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel enwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Der TV Streichen konnte in der 42. Spielminute auf 20:20 ausgleichen. Leider vergab unser Team mehrmals die Chance, auch selbst einmal in Führung zu gehen.  Beim Stand von 24:21 in der 51. Spielminute nahm der TV eine Auszeit. Die nun praktizierte offensive 4:2 Deckung brachte die HSG etwas in Schwierigkeiten, so dass beim 26:25 in der 55. Spielminute wieder der Anschluss hergestellt werden konnte. Letzlich konnte sich die HSG jedoch knapp mit 32:30 durchsetzen.

Das Spiel um den 3. Platz zwischen der HSG Rottweil 2  und dem TV Streichen endete 28:33. Stellenweise lag der TV Streichen mit 10 Tore in Führung, aber in der zweiten Halbzeit der Partie ließ die Konzentration nach und die HSG konnte das Ergebnis noch etwas korrigieren.

FinalFourDie Ergebnisse des Final Fours im Überblick
13:00 Uhr: TV Weilstetten 2- HSG Rottweil 2: 37:33
15:00 Uhr: HSG Fridingen/Mühlheim - TV Streichen : 32:30
18:00 Uhr: Spiel um Platz 3: Rottweil 2 - TV Streichen: 28:33
20:00 Uhr: Finale: HSG Fridingen Mühlheim - TV Weilstetten 2: 35:37

 

Der TV Streichen bedankt sich bei allen Zuschauern, Spielern und Schiedsrichtern. Leider verletzte sich Andy Hebrank im Spiel gegen Fridingen/Mühlheim schwer am Knie, und auch Stefan Schneller erlitt einen Cut am Kinn und musste genäht werden. Beide an dieser Stelle gute Besserung!

07. Mai 2016: Hauptversammlung TV Streichen

TV 1905 Streichen e.V. aktuell
Einladung zu unserer Jahreshauptversammlung

Vorstandschaft und Ausschuss laden alle Mitglieder und Freunde des „Turnvereins“ zur Jahreshauptversammlung am Samstag 07. Mai 2016 um 19:30 Uhr recht herzlich ein. Die Versammlung findet in der Turnhalle in Streichen statt.

Tagesordnung:
1.   Eröffnung und Begrüßung
2.   Feststellung der Beschlussfähigkeit
3.   Berichte des 1. Vorsitzenden    
4.   Berichte des 3. Vorsitzenden
5.   Bericht der Kassenprüfer   
6.   Aussprache zu den Berichten
7.   Entlastung durch die Versammlung
8.   Anträge an die Versammlung
9.   Neuwahlen
10. Ehrungen
11. Verschiedenes

Anträge zur Versammlung können Schriftlich bis zum 05.05.2016 beim 1. Vorsitzenden Michael Murschel (Katharinenstr. 2/1, 72336 Balingen-Streichen) eingereicht werden.

Relegationsspiele Landesliga

Für den TV Streichen ist die Saison noch nicht beendet. Nächste Woche kommen noch die Relegationsspiele für den Aufstieg in die Landesliga. Hier findet am 5. Mai das Hinspiel und am 8. Mai das Rückspiel statt. Ginge man als insgesamter Sieger dieser zwei Partien vom Platz, so folgen nochmals zwei Relegationsspiele gegen einen Sieger aus einer anderen Relegationspartie (21/22 Mai bzw. 26. Mai). Dies bedeutet, dass von den insgesamt 8 Bezirken die die Mannschaften der Landesligen stellen lediglich 2 Zweitplatzierte aufsteigen werden.

1. Relegationsrunde um den Aufstieg in die Landesliga:
05. Mai 2016, 17:00 Uhr: HSG Sulzbach-Murrhardt - TV Streichen (Bus wird eingesetzt, siehe unten)
08. Mai 2016: 17:00 Uhr: TV-Streichen - HSG Sulzbach-Murrhardt, Längenfeldhalle Balingen

Der TV Streichen würde sich über viele Zuschauer zu den Relegationsspielen freuen. Am 5. Mai wird ein Bus zum Auswärtsspiel in Sulzbach eingesetzt (Abfahrt 13:30, Dorfplatz), bitte meldet Euch bei Bernd Maier an. Wir brauchen möglichst viele Zuschauer zur Unterstützung!