Der HVW hat folgendes beschlossen:
1.) Der Spielbetrieb im Handballverband Württemberg e. V. (5. Liga abwärts) wird bis zum Verbandstag am 28.11.2020 ausgesetzt.
2.) Freundschaftsspiele und Turniere von Mannschaften (5. Liga abwärts) werden bis zum Verbandstag am 28.11.2020 ausgesetzt.
3.) Das Präsidium des Handballverbandes Württemberg beauftragt den Verbandsausschuss Spieltechnik alternative Konzepte sowohl für den Aktiven Spielbetrieb als auch für den Jugendspielbetrieb zu entwerfen. Diese Konzepte werden als Anträge an den Verbandstag gestellt und durch diesen entschieden.

Gemäß der ab 2. November 2020 für ganz Deutschland geltenden Corona-Verordnung sind neben dem Handball auch unsere weiteren Angebote im Bereich Breitensport betroffen. Die Turn- und Sporthallen werden geschlosssen und generell ist kein weiterer Übungs- oder Spielbetrieb bis Ende November möglich.

Wir hoffen, dass der Sportbetrieb wieder Ende November/Anfang Dezember aufgenommen werden kann. Wir werden Sie hier darüber informieren. Der TV Streichen wünscht bis dahin allen Mitgliedern und Sportlern viel Geduld und beste Gesundheit.