14.01.2018: Spiele vom Wochenende

Bezirksliga Männer: TV Streichen - VfL Ostdorf: 41:28
Unsere Erste zeigte sich in diesem Spiel äußerst konzentriert. Über eine gut stehende Abwehr mit einem hervorragend aufgelegten Max Henle als Rückhalt konnten die sich bietenden Chancen im direkten Gegenstoße oder über die zweite Welle hervorragend genutzt werden. So ging es beim Stand von 17:10 in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Spielhälte blieb Streichen am Drücker. Nach einer zwischenzeitlichen 16-Tore-Führung (33:17, 46. Spielminute) trennte man sich schließlich - auch in dieser Höhe verdient - mit 41:28.

Beste Torschützen: Simon Flügel: 13/5, Fabian Holzmann: 8, Martin Hauser: 8


Kreisliga A Männer: TV Streichen 2 - TV Burladingen: 22:32
In keiner Phase des Spiels konnte unsere Zweite an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen. In der Abwehr stand manviel zu offen und ließ die gegenerischen Schützen ein ums andere mal frei aufs Tor werfen, und auch im Angriff fehlte die bisher gewohnte Durchschlagskraft. Die ersten Halbzeit konnte jedoch trotzdem relativ ausgeglichen gestalten werden, so dass es beim Stand von 13:15 in die Pause ging.

Die zweite Halbzeit war geprägt von zu vielen technischen Fehler und Fehlwürfen, was die Gäste ein ums andere Mal zu Kontern einlud. Letztendlich war die 20:31 Niederlage auch in dieser Höhe verdient.

Im Spiel nächstens Wochenende gegen den TV Weilstetten 3 muss wieder eine Rückbesinnung auf die alten Stären erfolgen.

Beste Torschützen: Heiko Herrmann: 7, Robin Richard: 4

 

C-Jugend männlich, JGW Frommern-Streichen - JSG Balingen-Weilstetten 2: 23:24

 

07.01.2018: Spiele vom Wochenende

Bezirksliga Männer: TV Streichen - HSG Fridingen/Mühlheim 2: 34:25
Von Anfang an war unsere Erste die spielbestimmende Mannschaft, wobei zunächst leider einige Chancen nicht verwertet wurden. Über die Spielstände 4:2 und 7:4 setzte man sich durch Konter und einer gut funktionierenden zweiten Welle bis zur Mitte der ersten Halbzeit auf 11:6 ab. Auch im folgenden war die 6:0 Abwehr stabil und so wurden beim Spielstand von 20:11 die Seiten getauscht.

In der zweiten Spielhälfte probierte der TV Streichen verschiedene Varianten im Angriff und Abwehr aus, wodurch die zwischenzeitliche 13-Tore Führung (28:15, 42. Spielminute) nicht gehalten werden konnte. Mit dem 34:25 ist ein überzeugender Sieg im ersten Spiel des Jahres gelungen.

Beste Torschützen:Fabian Holzmann: 10, Simon Flügel: 5/2

Bezirksklasse A-Jugend männlich: JGW Frommern-Streichen - HWB Winterlingen-Bitz: 29:8

18.12.2017: Spiele vom Wochenende

Bezirksliga Männer: TV Streichen - HSG Neckartal: 27:27
Nicht über ein Untentschieden hinaus kam unsere Erste im Spiel gegen die HSG Neckartal hinaus. Die Partie begann ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen (5:5, 12. Spielminute). In der Folgezeit kam der TV jedoch besser ins Spiel und konnte sich auf 13:8 absetzen. Leider gelang es nicht den Vorsprung zu halten, so dass es beim Stand von 15:14 in die Halbzeitpause ging.

Auch in der zweiten Spielhälfte war das Spiel lange Zeit ausgeglichen (20:20, 41. Spielminute), und wiederum konnte man einen Vorsprung herausspielen (24:20, 47. Spielminute). Durch Schwächen in der Abwehr und unglückliche Aktionen im Angriff gelang es der HSG jedoch, kurz vor Spielende auf 27:27 auszugleichen.

Somit konnte auch im dritten Heimspiel lediglich ein Unentschieden errreicht werden. Die aktuelle Runde ist aber trotzdem mit 18:4 Punkten (3. Tabellenplatz, punktgleich mit Aixheim und noch ungeschlagen) bisher erfolgreich verlaufen, hier gilt es in der kurzen Pause nun Kräfte für die Rückrunde zu sammeln.

Beste Torschützen: Dennis Huber: 8/2, Oliver Kiefer: 6

B-Jugend männlich Bezirksklasse: JGW Frommern-Streichen - HSG Neckartal: 22:18