Bezirksliga Männer: HSG Rottweil - TV Streichen: 33:21
Schon von Anfang an war die HSG am Drücker und führte schnell mit 5:2 (6. Spielminute). Danach kam unsere Erste besser ins Spiel und konnte den Anschlusstreffer zum 8:7 (16. Spielminute) erzielen. Leider lief im Anschluss im Anfriff überhaupt nichts mehr und zu viele Torchancen wurden vergeben. Mit nur noch einem weiteren Treffer wurde beim Stand von 15:8 die Seiten getauscht.

Nach der Pause dauerte es bis zur 40. Spielminute ehe der zweite Treffer erzielt werden konnte. Rottweil setzte sich mit Kontern Tor um Tor ab und so kam eine in dieser Höhe unerwartete 33:21 Niederlage zustande.

Nun gilt es nicht nicht Köpfe hängen zu lassen. Der Kampf um Tabellenplatz 2 ist weiterhin offen, zumal Aixheim ebenfalls noch gegen Rottweil und natürlich gegen unsere Erste antreten muss. Der TV Streichen bedankt sich bei allen Schlachtenbummlern, die Erste will sicherlich im nächsten Spiel am Samstag Wiedergutmachung betreiben.

Beste Torschützen: Dennis Huber: 5, Simon Flügel: 5/3

Bezirkslasse A-Jugend männlich: HSG Rottweil 2 - JGW Frommern-Streichen: 28:28
Die A-Jugend führte in diesem Spiel ab Ende der 1. Halbzeit meist mit 1-3 Toren. Leider brachte man den 26:28 Vorsprung (56. Spielminute) nicht über die Zeit.